Textversion
News Hochzeitstipps Am Hochzeitstag Hochzeitsreisen Hochzeitstorte Geschenkideen danach... Video Forum Büchershop
Startseite Am Hochzeitstag Hochzeitszeitung

Am Hochzeitstag


Trauringe Brautstrauß Blumenkinder Hochzeitsauto Die kirchliche Trauung Ja Wort Sektempfang Getränke Hochzeitsmenü Hochzeitsdekoration Rede Musik Hochzeitszeitung Hochzeitsnacht Braut-Make-up Hochzeitswalzer

Impressum Kontakt Haftungsausschluss Datenschutz Von A bis Z Barrierefreiheit Sitemap

Hochzeitszeitung

Hochzeitszeitung

Hochzeitszeitung


Eine Hochzeitszeitung ist bei vielen Hochzeitsfeiern ein beliebtes Geschenk, das meist für die Gäste und für das Hochzeitspaar gleichermaßen interessant ist.
Herausgeber der Hochzeitszeitung sind meist Geschwister oder enge Freunde des Hochzeitspaares, die gut über die Hauptpersonen der Feier Bescheid wissen. Die Hochzeitszeitung sollte dabei lustig und unterhaltend sein, ruhig auch ein wenig auf Kosten des Hochzeitspaares, solange der Inhalt und die Darstellung nicht verletzend sind. Gleichzeitig sollte eine Hochzeitszeitung auch informativ sein, indem wichtige Daten und Ereignisse im Leben von Braut und Bräutigam nachgezeichnet sind, so dass auch Gäste, die die Brautleute vielleicht noch nicht so lange oder nicht so gut kennen, einen besonderen Einblick bekommen.
Auch Braut und Bräutigam können möglicherweise noch etwas über den Ehepartner erfahren, das sie bisher noch nicht wußten.

Tagesaktuell

Die Hochzeitszeitung muss rechtzeitig von den "Herausgebern" fertiggestellt werden, damit sie vervielfältigt werden kann. Die Anzahl der Exemplare richtet sich prinzipiell nach der Anzahl der Gäste. Bei einer kleinen Gesellschaft sollte für jeden ein Exemplar eingeplant sein, bei größeren Feiern ist dies meist nicht möglich. Dann sollte zumindest für jede Familie beziehungsweise für jedes Pärchen ein Exemplar gerechnet werden, damit für jeden Haushalt eine Zeitung als Erinnerung zur Verfügung steht. Es können natürlich auch ein oder mehrere Exemplare pro Tisch gerechnet werden.
Bei der Berechnung der Anzahl sollte natürlich auf keinen Fall das Brautpaar vergessen werden! Die Zeitungen können entweder bereits während der Vorbereitungen auf den Tischen ausgelegt oder im Verlauf der Feier verteilt werden.
In jedem Fall kommt auch in ruhigeren Phasen keine Langeweile auf.

Druckbare Version