Textversion
News Hochzeitstipps Am Hochzeitstag Hochzeitsreisen Hochzeitstorte Geschenkideen danach... Video Forum Büchershop
Startseite Hochzeitstipps Hochzeitsspiele Der Zauberer mit den Stühlen

Hochzeitstipps


Junggesellenabschied Polterabend Persönlicher Polterabend Hochzeitskosten Gästeliste Einladungen Das Brautkleid Der Anzug Standesamt Eheversprechen Ehevertrag Eheregeln Friseur und Beauty Fotografieren Hochzeitsfilm Liebeshochzeit? Hochzeitsspiele Heiratsanträge

Tombola für Hochzeitsgeschenke Entführte Braut Hochzeitsgeschenke ertanzen Startkapital für die Ehe Der Zauberer mit den Stühlen Harmonisches Brautpaar Jugendsünden des Paares Ist das Brautpaar putzgeübt? Schwarzer Peter mal anders Erkennt er seine Braut? Rechenaufgabe

Impressum Kontakt Haftungsausschluss Datenschutz Von A bis Z Barrierefreiheit Sitemap

Der Zauberer mit den Stühlen

Der Zauberer mit den Stühlen

Die Braut wird vom Spielleiter in dieses Spiel eingeweiht, der Bräutigam nicht. Es stehen 3 Stühle frei im Raum. Der Bräutigam bleibt im Saal. Die Braut setzt sich kurz auf einen Stuhl oder tippt ihn nur an und ruft den „Zauberer“ hinein. Dieser schnüffelt theatralisch und geheimnisvoll und immer wieder findet er heraus, welcher Stuhl von der Braut berührt wurde. Die Lösung sind Codesätze wie „Komm!“ Es heißt: die Braut saß auf dem Stuhl am Fenster beispielsweise. „Komm bitte!“ bedeutet, dass sie auf dem mittleren Stuhl saß und „komm bitte rein!“ sagt natürlich aus, dass die Braut auf dem letzten Stuhl saß oder ihn antippte. Wer das Spiel nicht kennt, wird sich wundern, da man die Botschaften in den Sätzen vorerst überhört. Natürlich kann das Spiel auch umgekehrt laufen.

Druckbare Version